ProdukteSchlafsysteme & MatratzenEinheitsmatratze oder doch angepasst

Dornröschen und die beste je getestete Matratze

Es war einmal vor langer Zeit eine wunderschöne Prinzessin, die lebte zusammen mit ihrem Hofstaat glücklich und zufrieden in einem weit entfernten Königreich. Zu ihrem 15. Geburtstag bekam die Prinzessin eine neue Matratze, angeblich die beste je getestete, perfekt für Groß und Klein, Jung und Alt. Und alsdann verfiel sie in einen unvergleichlich tiefen Schlaf, der ganze 100 Jahre andauern sollte.

Das ist natürlich Unsinn.
Unabhängige Untersuchungen haben längst ergeben, dass der 100jährige Schlaf durch den Stich einer verwunschenen Spindel verursacht wurde.

Und die perfekte Matratze für Groß und Klein, Jung und Alt?

Ist für uns definitiv auch ein Märchen.

Denn zu unterschiedlich sind Gewohnheiten und körperliche Voraussetzungen der Menschen. Manche neigen zum Schwitzen, andere frieren, einige sind nur 1,50m groß, andere überschreiten die 1,90m, breite Schultern, schmale Hüften, kurzer Rumpf, leichter Bauchansatz. Die perfekte Einheits-Matratze müsste all diese Eigenarten gleichermaßen abdecken. Und behilft sich stattdessen eines alten Tricks – sie orientiert sich am Durchschnitt. Auch unabhängige Prüfinstitute unterstützen diesen Ansatz und empfehlen uns allen publikumswirksam Matratzen, die bestenfalls für körperlich wenig vom Durchschnitt abweichende Schläfer wirklich passen. Dagegen wehren sich Fachhändler und Hersteller und plädieren für eine individuelle Beratung.

Auch wir als langjähriger Fachhändler können die Aussage „Eine Matratze passt für (fast) alle“ nicht unterstützen. Beziehungsweise müssen sie relativieren. Denn die eine Matratze für alle kann nur funktionieren, wenn sie sich als System an die individuellen Bedürfnisse jedes Einzelnen anpasst. Mit diesem Ansatz haben wir unsere Matratzensysteme Cairona® und MATYX® entwickelt.

Cairona® – luftgefederter Schlafgenuss

Unterschiedliche Varianten von Toppern und Bezugsstoffen bietet diese Matratze und für die individuelle Anpassung einen luftgefüllten Kern. Dessen Härtegrad lässt sich je nach Wunsch einstellen und ermöglicht so ideale Druckverteilung und das individuell perfekte Liegegefühl.

MATYX® – 240 Millionen Schlaflösungen

Eine Matratze für alle ist MATYX® – und ist es doch wieder nicht. Denn eigentlich sind es mehr als 240 Millionen unterschiedliche Matratzen, die das System ermöglicht. Jeder Kunde wird hierfür individuell vermessen und nach seinen Schlafgewohnheiten befragt, um aus diesen Daten eine einzigartige Matratze zusammenzustellen. Nur das Grundgerüst bleibt bei dieser „Einheitsmatratze“ immer gleich – die Ergonomie passt sich an die gegebenen Voraussetzungen an.