Bettgestelle & ZubehörProduktePolsterbett

Polsterbetten

mehr als ein Schlafplatz

 

Vom Schlafkomfort unterscheiden sich Polsterbetten nicht von Holz- oder Metallbetten. Ihre großen Stärken spielen sie bei besonderen Gelegenheiten aus. Denn der entscheidende Unterschied zwischen Polsterbetten und anderen Varianten ist das gemütlich gepolsterte und mit Stoff oder Leder überzogene Kopfteil. Angenehm weich lädt es abends zum gemütlichen Anlehnen beim Lesen oder Fernsehen ein oder bietet am Sonntag Morgen das perfekte Umfeld für Frühstück im Bett.

 

Wohnliche Optik

Weich gepolstert und elegant bezogen lädt das Polsterbett auch schon optisch zum Liegenbleiben ein. Stilmäßig sind hier wenig Grenzen gesetzt. Leichte und zurückhaltende Gestaltungsvarianten mit dezenter Polsterung und schlichtem Stoffbezug nur am Kopfteil sind ebenso zu finden wie opulente Ausführungen mit dicken, gesteppten Polsterungen und luxuriösem Echtlederbezug über das gesamte Polsterbett. Auch die Entscheidung für ein Bett mit oder ohne Bettkästen kann getroffen werden und bietet neben zusätzlichem Stauraum optische Gestaltungsmöglichkeiten.

 

Ein Flexibles System

Wie klassische Bettgestelle sind auch Polsterbetten für die Nutzung mit Lattenrost und Matratze ausgelegt. Passende Komponenten zu finden ist aus diesem Grund absolut unproblematisch. Standardmaße reichen meist von 90×200 cm bis zu 200×200 cm, sodass für beinahe jede Voraussetzung das passende Bett erhältlich ist.